Montag, 9. Juni 2014

Picknickkorb

Hallo, da bin ich noch einmal :-) den Picknickkorb wollte ich Euch nicht vorenthalten.

Das ist mein Erstlingswerke, den ich für eine liebe Bastlfreundin gebastelt habe.

           ***
Die Anleitung könnt Ihr bei SEME finden.
Ich habe es mir etwas leichter gemacht und habe von  Katrin die Datei für die Cameo bekommen, so konnten die einzelnen Teile schnell geschnitten und zusammengeklebt werden.
Auch hier habe ich mich wieder für Papiere von SU entschieden. 
Da es ein Picknickkobr ist habe ich mir gedacht, ich könnte etwas "Wiese" aufkleben. Den Stempel, da muss ich leider passen, den habe ich mal geschenkt bekomen, weiß aber nicht mehr, von wem der ist. Ich habe ihn mit Stiften von SU coloriert und in die Wiese geklebt ;-)

****

Der Korb muss natürlich, bevor er verschickt wird, mit Leckereien gefüllt werden.

Ich danke für Euer Interesse und mache mich jetzt wirklch vom Acker. Ich freu mich auf Euch bis bald


Hochzeitstorte und Karte

Guten Morgen liebe Leserinnen. Ich wünsche Euch einen angenehmen Pfingstmontag. Da es mir auf der Terrasse schon wieder zu warm wird, arbeite ich "Indoor" und zeige Euch, was ich Mittwoch ins Auto einladen werde, wenn ich zur Hochzeit nach Münster fahre.

Die Hochzeitstorte ist fertig, hat diesmal eh lange genug gedauert, weil ich mit der Deko einfach nicht weitergekommen bin. Aber von vorne.
        
                              ***
Die Tortenstücke habe ich mir von meiner Shilouette Cameo ausschneiden lassen. Ich habe mich für Papiere von Stampin Up entschieden in den Farben Flüsterweiß u. Glutrot.
Für die Bordüre habe ich mehrere Steifen zugeschnitten, zusammengeklebt und anschließend mit dem Herzstanzer von Martha Stewart gestanzt.
um etwas Farbe mit ins Spiel zu bringen, habe ich in meinem Vorrat ein rot-weißes Band gefunden auf die Bordüre geklebt und mit der Schleife verschlossen.
                                 
***
Nun wurden die Tortenstücke mit einem Bordürensticker dekoriert und die Papierröschen von JoyCraft weiter verziert. Zum Schluss werden die enzelnen Tortenstücke mit diversen kleinen und großen  :-) Schenklis befüllt, auf eine Tortenpatte gestellt, Brautpaar obendrauf und mit Folie verpackt.
***
Nun fehlt noch die Karte

hier habe ich, wie meist, mich für Papiere von SU entschieden, hier auch wieder Flüsterweiß und Pistazie, in Anlehnung an die Einladungskarte

                         ***

Die Anleitung dieser Karte habe ich im Netz gefunden, sie stammt von Stempel-Biene, ich habe die Karte vergrößert, so dass eine DINA 5 Karte entstanden ist. Benutzt habe ich die Stanze von SU mit gewelltem Rand, sowie die Herzstempel aus dem Hearts a Flutter Set., Sticker durften nicht fehlen, ebenso ein weißes Band, zum Verschließen der Karte.

                           ***

So nun muss nur noch der Koffer gepackt werden und dann bin ich mal wieder für 1 Woche unterwegs :-)

***

Ich danke für Euer Interesse und freue mich auf weitere Kommentare. Ich wünsche Euch eine schöne Zeit, bleibt gesund und passt auf Euch auf.




Sonntag, 8. Juni 2014

Heute wieder eine Geburtstagskarte

Hallo liebe Verfolgerinnen und Leserinnen meines Blogs.

Über Eure Besuche auf meinem Blog die netten Kommentare zu meinen Werken, möchte ich mich wieder ganz herzlich bei Euch bedanken und wünsche Euch noch ein frohes Pfingsfest bei, wie es aussieht wunderbarem Wetter. :-)
***
Vor 2 Stunden kam mein Sohne und fragte nach einer Geburtstagskarte, die er am Samstag braucht. Da ich am Mittwoch schon wieder  unterwegs bin, habe ich die Karte jetzt auf die Schnelle gemacht.
Das Geburtstagskind bekommt einen "Bausatz" für einen Grill geschenkt, also stand das Motiv schon fest. Es mußte ein Grill sein. Also habe ich meine Cameo bemüht, aber seht selbst

 Bei Miss Kate Cuttables, 
gabs vor kurzem ein
Freebie zum herunterladen, was ich natürlich gemacht habe. :-) So konnte ich den Grill heute schon einweihen. ;-)

                             ***
Die Grundkarte  (16 cm x 16 cm) habe ich aus Cardstock cremfarben geschnitten, was leider im Bild untergeangen ist. Das Designpapier ist von LotV, sowie blauer Spiegelkarton.

 Die Grundkarte  (16 cm x 16 cm) habe ich aus Cardstock cremfarben geschnitten, was leider im Bild untergeangen ist. Das Designpapier ist von LotV, sowie blauer Spiegelkarton.
Meine geliebten Stanzer durften nicht fehlen, da habe ich mich diesmal für Lea`bilities  entschieden.

                                  *****

weiter habe ich die Karte  mit diversen Stickern wie zum Geburtstag und herzlkichen Glückwunsch verziert. Zum Schluss durften Namen und das Alter (man weiß ja nie) ;-) nicht fehlen



Ich danke für Euer Interesse und freue mich auf Eure Kommentare.

*****