Sonntag, 27. April 2014

Und noch die Karte zum 60. Hochzeitsstag

Halo liebe Verfolgerinnen und Besucherinnen,

wie versprochen, zeige ich Euch noch die Karte zum 60. Hochzeitstag, die gerade fertig geworden ist.

Ich habe mich für eine 16 x 16 cm cremefarbene Karte entschieden.  Zum Einsatz,  kamen wie immer Stanzen  von Marianne Design und die geliebten Spellis, sowie Spiegelkarton in 2 verschiedenen Farben.
Es fehlen noch ein paar Röschen,  die ich aber  morgen erst in der passenden Farbe besorgen muss. Habe meinen Vorrat zwar durchgewühlt, aber die passende Farbe war, wie gewohnt, nicht dabei :-)
So, zum Schluss wollte ich euch noch ein Bild mit den ganzen Materialien zeigen, habe es leider gelöscht. Dann kommts eben morgen. Jetzt ist es schon wieder zu dunkel. Also habe ich gleich einen Grund, hier morgen wieder aktiv zu werden :-)

So Ihr Lieben, wie versprochen zeige ich Euch die Karte noch einmal, nachdem ich die passenden Röschen dekoriert habe und..........die Stanzen, die ich alle benutzt habe.

Hier noch einmal die komplette Karte, mit den dekorierten  Röschen. 

Und noch ein Ausschnitt  vom unteren Teil der Karte
Und das sind alle Stanzen, die ich für diese Karte benutzt habe.


     

 Vielen Dank für Euer Interesse, wir lesen uns wieder :-)



Kranz für den Eingangsbereich zur Diamantenen Hochzeit

Hallo liebe Verfolgerinnen,

zuerst möchte ich meine Neuen Verfolgerinnen herzlich begrüßen und freue mich, das Ihr den Weg auf meinen Blog gefunden habt.

nachdem die Vorbereitungen zur Diamantenen Hochzeit meiner Eltern fast abgeschlossen sind, will ich euch zeigen, was ich heute fertig bekommen habe.


Zuerst habe ich 2 Styroporinge zerschnitten und zu verschlungenen Eheringen wieder zusammengesetzt. Mit Draht fixiert und anschließend die Verbindungen gespachtelt. Nachdem die Spachtelmasse getrocknet war, kam mein Goldspray zum Einsatz. Anschließend wurden die Eheringe mit Cremfarbenden Band und Efeuranken aus meinem Vorrat dekoriert. Die "60" ist mit der Cameo geschnitten. Die geschnittene Folie habe ich dann auf starke Windradfolie geklebt und ausgeschnitten, anschließend auf die Eheringe plaziert und mit doppelseitigem Klebeband fixiert.
Nun fehlt nur noch der Draht, um die Eheringe im Eingangsbereich aufzuhängen.
So, nun mach ich mich hier wieder vom Acker und setze die Karte für meine Eltern zusammen, die ich Euch später dann auch noch zeigen werde.

Ich danke für Euer Interesse und freue mich wie immer über lieben Kommentare.