Donnerstag, 25. September 2014

Wieder eine Hochzeitskarte

Guten Morgen, liebe Verfolgerinnen, Bastelfreundinnen und Leserinnen,

 Zuerst möchte ich meine neuen Verfolgerinnen ganz herzlich begrüßen und freue mich, dass Ihr zu mir gefunden habt.
Ich war in den letzten Wochen nicht untätig,  aber es gibt neben bsteln auch noch andere Beschäftigungen, die mich, wie jedes im August/September voll in Beschlag nehmen.
Heute will ich Euch aber die erste Werke wieder zeigen.

Die Idee zu dieser Karte kam von Stemeplwiese,
zufällig habe ich ein Video von Steffi gesehen und die Karte dann etwas abgeändert.
                         ******
Die Grundkarte ist sehr geroß ca. 19 x 19 cm. Die Auftraggeberin liebt diese großen Karten, leider gehen sie mir jetzt aus ;-(
Das Hintergrundpapier habe ich etwas kleiner zugeschnitten und die Ecken abgerundet. weiter habe ich das weißes Papier und Pergamentpapier wieder etws kleiner zugeschnitten.

                    **************

Jetzt wurde der linke Rand  gestempelt. Zum Einsatz kammen Stempel aus dem SU Set Hearts a Flutter und zum schönsten Tag im Leben,
sowe aus  Juttas Kreativ Shop . Ebenso bin ich mit dem weißen Hintergrund verfahren, allerdings sollten die Stempelabdrücke durch das Pergamentpapier aussehen wie Wasserzeichen, was auch funktioniert hat, leider auf dem Bild nicht zu erkennen ist :-( . Anschließend habe ich das Pergamentpapier gestempelt und emboßt. Dabei bin ich sehr vorsichtig vergegangen, denn wenn Pergamentpapier beim emboss zu warm wird, wellt es sich und das sieht auf der Karte nicht sehr schön aus.
Auch meine Stanzschablonen sind wieder zum
Einsatz gekommen, diesmal von Marianne Design und  Marianne Design
Zum Schluss habe ich das "Sandwich" zusammengeklebt. Beim Pergamentpapier nicht so einfach, weil der Kleber immer sichtbar ist. Da habe ich ein bischen getrickst und nur ein paar klitzekleine Stellen mit Kleber versehen. Anschließend ein farblich paasenden Band über den Rand geklebt und noch ein Bordüre angebracht und mit einem kleinen doüüelten Herzcharme verziert.

Materialliste:
Papiere von Stampin`Up
Stanzen von Marianne Design
Stempel von Stampin`Up und JM Creations

So, das wars für heute, ich hoffe, ich habe nichts vergessen.Wenn dennoch Fragen auftauchen sollten, schickt mir einfach eine Mail.

Ich danke für Euer Interesse und warte gespannt auf Eure Kommentare und Tipps, was ich noch verbessern könnte.


1 Kommentar:

  1. Ach Helga, die Karte hab ich schon bewundert im Forum...die ist Dir aber auch super schön gelungen...
    LG Jacky

    AntwortenLöschen