Sonntag, 27. April 2014

Kranz für den Eingangsbereich zur Diamantenen Hochzeit

Hallo liebe Verfolgerinnen,

zuerst möchte ich meine Neuen Verfolgerinnen herzlich begrüßen und freue mich, das Ihr den Weg auf meinen Blog gefunden habt.

nachdem die Vorbereitungen zur Diamantenen Hochzeit meiner Eltern fast abgeschlossen sind, will ich euch zeigen, was ich heute fertig bekommen habe.


Zuerst habe ich 2 Styroporinge zerschnitten und zu verschlungenen Eheringen wieder zusammengesetzt. Mit Draht fixiert und anschließend die Verbindungen gespachtelt. Nachdem die Spachtelmasse getrocknet war, kam mein Goldspray zum Einsatz. Anschließend wurden die Eheringe mit Cremfarbenden Band und Efeuranken aus meinem Vorrat dekoriert. Die "60" ist mit der Cameo geschnitten. Die geschnittene Folie habe ich dann auf starke Windradfolie geklebt und ausgeschnitten, anschließend auf die Eheringe plaziert und mit doppelseitigem Klebeband fixiert.
Nun fehlt nur noch der Draht, um die Eheringe im Eingangsbereich aufzuhängen.
So, nun mach ich mich hier wieder vom Acker und setze die Karte für meine Eltern zusammen, die ich Euch später dann auch noch zeigen werde.

Ich danke für Euer Interesse und freue mich wie immer über lieben Kommentare.





Kommentare:

  1. Tolles Geschenk, richtig Originel
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Helga,
    Ich bin ganz begeistert von deiner genialen Arbeit. Die verschlungenen Ringe sind wunderschön geworden. Deine Eltern werden begeistert sein. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,
    wunderschön gearbeitet und ein toller Haustürschmuck zum großen Ehrentag Deiner Eltern.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Helga, das hast wieder mal super hin bekommen. Ein tolles Fest habt ihr da gefeiert, ich finde es einfach nur wunderbar wenn zwei Menschen sich sooo lange haben. Ich hoffe es geht euch allen soweit gut.
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen